Discgolf braucht die Crowd – in Potsdam und Finsterwalde!


Liebe Discgolfenden,

rund um unseren Lieblingssport hat sich auch in diesem Jahr einiges getan – und das bspw. trotz, aber auch wegen der Pandemie der Coronavirus-Krankheit (COVID-19).
So scheint unser Outdoorsport in Kleingruppen z. B. auch recht gut geeignet zu sein, dem Ausgleich von Bewegungsmangel zu dienen sowie den Spaß am Sport für eine immer größer werdende Anzahl von Spieler*innen (auch ohne Vereinszugehörigkeit) zu fördern. Denn so gefragt wie in den letzten Wochen, war unser Parcours (gefühlt) noch nie …

Damit diese Entwicklungen auch weiter anhalten, bedarf es jedoch Infrastruktur, Equipment, enthusiastischer + engagierter Menschen und vielem mehr.
Und frei nach dem Motto „Grow the sport – grow the community!“ wollen wir auf zwei Projekte aufmerksam machen, die eurer Unterstützung – also die der Crowd – bedürfen.

Zusammenfassend als folgende Bitte:
In bewegenden Zeiten spüren wir alle, wie schön Miteinander und Geselligkeit sind. Ein bunter Mix an Vereinen engagiert sich mit viel Herzblut genau dafür: unter anderem in Sport, Kunst & Kultur, Bildung, Tier- und Umweltschutz und sozialen Bereichen. Sie tun das meist ehrenamtlich und mit sehr knappen Mitteln. Gerade jetzt sind diese Vereine auf die Solidarität der Gemeinschaft, der sie viel Gutes tun, angewiesen. Lasst uns zusammenhalten, damit wir bald wieder Geselligkeit erleben können: Miteinander für Vereine.

Mach mit und unterstütze!

Potsdam: „Neue Discgolfkörbe braucht der Volkspark!“

Der Hyzernauts e. V. macht mit beim Potsdamer Online-Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ und bittet vom 2. September bis zum 1. November 2020 um eure Unterstützung.

Der Wettbewerb wurde (2020 erneut) von der ProPotsdam GmbH ausgelobt und es sollen 62.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen aus Potsdam vergeben werden.

Seit 2006 stellt der Verein seine Trainingsstätte, den Discgolfparcours im Volkspark, allen Interessierten zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.

Die vereinseigene Sportanlage ist durch den großen Zuspruch der Bevölkerung mittlerweile stark ausgelastet. Das Erfolgsprojekt einer einst kleinen Gruppe wird heute von mehr als 2.500 Menschen genutzt und strahlt als touristische Attraktion weit über Potsdam hinaus. 15 Jahre intensiver Bespielung haben auch ihre Spuren an den Discgolfkörben hinterlassen, die nun dringend erneuert werden müssen.

Um der breiten Öffentlichkeit weiterhin den Zugang zu dieser Sportart auf einer funktionstüchtigen Anlage zu ermöglichen und dem rasanten Wachstum der Sportart gerecht zu werden, werden wir das Fördergeld für die Anschaffung neuer, besserer Körbe verwenden.

Unterstütze uns mit deiner Stimme, um dieses Projekt erfolgreich umsetzen zu können!

Hyzernauts-Projekt „Neue Discgolfkörbe braucht der Volkspark!“ auf gemeinsam-fuer-potsdam.de

→ Zur Abstimmung (bis 01.11.2020) gehts hier lang!

Finsterwalde: „N8fiwa Discgonauts unter Strom!“

Unsere Discgolfkolleg*innen der „N8fiwa Discgonauts e.V.“ (in Finsterwalde) haben es geschafft, ein Vereinsheim direkt am größten turnierfähige Discgolfparcours Ostdeutschlands zu organisieren.

Die Discgonauts sind seit Wochen/Monaten daran, den verwilderten ehemaligen Schulgarten zu einer kleinen Oase der Gemütlichkeit aufzubauen – bis dato sehr erfolgreich …!
Am problematischsten dabei sind jedoch vor allem die (nicht vorhandene) Strom- und Wasserversogung auf dem Grundstück.

Um nun finanziellen Spielraum für die Stromversorgung zu haben, haben die Discgonauts auf der Plattform „99 Funken“ – eine Crowdfunding-Initiative regionaler Sparkassen – ein Projekt eingestellt, bei dem noch bis zum 05. Oktober 2020 gespendet werden kann.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Und (auch) als kleinen Appetithappen, wurde sogar extra ein Video produziert (und auf YouTube veröffentlicht) … #nice!

Ihre Spende soll bei der weiteren Ertüchtigung des Geländes helfen. Besonders die Einrichtung einer Versorgung mit elektrischer Energie und die dringende Reparatur der Dachflächen stehen dabei im Mittelpunkt.

[…]

Jeder Cent kommt dem Discgolf-Vereinsgarten zugute.

Das vorrangige Ziel ist zunächst die Stromversorgung des Geländes (ob klassischer Stromanschluss, Photovoltaik- oder Aggregatlösung), um es überhaupt weiter bewirtschaften zu können. Aber auch für die Abdichtung der Dächer und weitere anstehende Reparaturen wird dringend Geld benötigt.

https://www.99funken.de/mach-licht-an

→ Zur Spendenaktion (bis 05.10.2020) gehts hier lang!