1€-Turnier im 2G-Modus


Lie­be Fans des Ein-Euro-Tur­niers,

wir haben uns ent­schlos­sen, am kom­men­den Sonn­tag (12.12.2021), das ers­te 1€ unter „2G“-Auflagen zu veranstalten.

Da wir aktu­ell, wie hier berich­tet, ver­pflich­tet sind, bei Ver­an­stal­tun­gen (auf dem ansons­ten gesperr­ten Par­cours) die Ein­hal­tung der „2G“-Regelung zu kon­trol­lie­ren und die Kon­takt­nach­ver­fol­gung zu gewähr­leis­ten, wer­den wir am Sonn­tag Fol­gen­des aus­pro­bie­ren.

Die Teil­nah­me ist fol­gen­den Per­so­nen/-grup­pen möglich:

  • geimpf­te und/oder gene­se­ne Per­so­nen („2G“)
  • Kin­der bis zum voll­ende­ten 12. Lebensjahr
  • Jugend­li­che bis zum voll­ende­ten 18. Lebens­jahr mit einem Testnachweis
  • Per­so­nen, für die aus gesund­heit­li­chen Grün­den kei­ne Impf­emp­feh­lung der Stän­di­gen Impf­kom­mis­si­on aus­ge­spro­chen wur­de, mit einem Test­nach­weis (die­se müs­sen jedoch grund­sätz­lich durch­ge­hend eine FFP2-Mas­ke ohne Aus­atem­ven­til tra­gen sowie die gesund­heit­li­chen Grün­de durch ein schrift­li­ches ärzt­li­ches Zeug­nis im Ori­gi­nal nachweisen)

Wie läufts ab?

  1. Disc Golf Metrix-Tur­nier und ‑Regis­trie­rung: https://discgolfmetrix.com/1999877
  2. Start der Anmel­dung um 10:15 Uhr
    • bit­te „2G“-Nachweis (Details s. u.) und einen amt­li­chen Licht­bild­aus­weis mitbringen
  3. Start des 1€ um 10:45 Uhr (wie üblich und ggf. etwas verzögert)

Wir wer­den eine der kos­ten­frei­en COVID-19-Apps – Coro­na-Warn-App (CWA, vom Robert Koch-Insti­tut), Coro­na Con­ta­ct Tra­cing Ger­ma­ny (CCTG, als freie Imple­men­tie­rung für Android) oder Cov­Pass-App (RKI)– nutzen.

Damit wird es uns zum einen mög­lich sein, den „2G“-Status (per digi­ta­lem Zer­ti­fi­kat) zu kon­trol­lie­ren.
Und zum ande­ren möch­ten wir mit dem App-Check-in eine gute Mög­lich­keit nut­zen bzw. zur Ver­fü­gung stel­len, um schnell und daten­schutz­kon­form innerh. der kom­men­den 14 Tage (nach dem 1€) über ein mgl. Infek­ti­ons­ri­si­ko infor­miert zu werden.

Wir wer­den außer­dem, zur mglw. not­wen­di­gen Kon­takt­nach­ver­fol­gung durch das Gesund­heits­amt, Kon­takt­da­ten – Voll­stän­di­ger Name und E‑Mailadresse oder Tele­fon­num­mer – von euch ana­log (auf einem Zet­tel …) erfas­sen. Die­se Daten wer­den wir daten­schutz­kon­form auf­be­wah­ren und nach 4 Wochen vernichten.

Abschlie­ßend möch­ten wir euch um eine ent­spann­te Anmel­dung mit etwas Zeit­puf­fer und schon mal vor­ab für Ver­ständ­nis bei even­tu­el­len Detail­än­de­run­gen der Tur­nier­mo­da­li­tä­ten oder ande­ren unvor­her­ge­se­he­nen Ereig­nis­sen im Ablauf bit­ten. – Wir wer­den unser Bes­tes geben und machen das alle ja zum ers­ten Mal. Wir schaf­fen das schon …!

Wenn ihr so, wie gera­de beschrie­ben, also auch Lust habt, in ansons­ten sicher sehr ent­spann­ter und win­ter­li­cher Stim­mung eine fei­ne Run­de Ein-Euro spie­len zu wol­len, dann hei­ßen wir euch am Sonn­tag herz­lich willkommen! :-)

Hyzer­Ho!
eure 1€-Orga – Andi + Kai

PS: Herz­li­chen Dank an den FC-Augs­burg für die tol­le Text­vor­la­ge zu „2G“! #toi­toitoi :-D
PPS: Wer noch Fra­gen hat, kann uns gern schrei­ben.


Was bedeutet „2G“?

Der Begriff „2G“ steht für voll­stän­dig geimpft (gegen das Coro­na­vi­rus) oder gene­sen (nach einer Infek­ti­on mit dem Coro­na­vi­rus). Min­des­tens eines der zwei „G“ muss erfüllt sein, um beim 1€-Turnier mit­spie­len zu können.

Im Detail gilt es Fol­gen­des zu beachten:

Option A: Vollständig geimpfte Personen

  • Die Imp­fung wird nur dann als gül­tig aner­kannt, wenn die zwei­te Impf­do­sis, vor­aus­ge­setzt es han­delt sich um einen Zwei-Dosen-Impf­stoff, ver­ab­reicht wurde.
  • Seit der fina­len Impf­do­sis müs­sen min­des­tens 14 Tage ver­gan­gen sein (d.h. ab dem 15. Tag nach der Imp­fung ist die Immu­ni­sie­rung voll­stän­dig gültig)
  • Es wer­den nur Imp­fun­gen mit den vom Paul-Ehr­lich-Insti­tut aner­kann­ten COVID-19-Impf­stof­fen akzeptiert.
  • Der Impf­nach­weis muss, da auf­grund der Ein­heit­lich­keit schnel­ler bear­beit­bar, vor­zugs­wei­se in digi­ta­ler Form (Apps s. o.) oder durch die sog. Immunk­ar­te oder einen phy­si­schen Impf­pass vor­ge­legt werden.
  • Eine sog. Boos­ter­imp­fung (Auf­fri­schungs­imp­fung) ist der­zeit all­ge­mein wie auch für die Teil­nah­me nicht ver­pflich­tend, wenn­gleich wir ent­spre­chen­de Auf­fri­schun­gen begrüßen.

Option B: Genesene Personen

Spieler:innen wer­den als voll­stän­dig gene­sen betrach­tet, wenn …

Option B1

… sie inner­halb der letz­ten sechs Kalen­der­mo­na­te und vor mehr als 28 Tagen mit COVID-19 infi­ziert waren. Die Infek­ti­on muss mit einem posi­ti­ven PCR-Test nach­ge­wie­sen wor­den sein, den Teilnehmer:innen vor­le­gen müs­sen. Alter­na­tiv kann ein soge­nann­tes Gene­se­nen­zer­ti­fi­kat per QR-Code in der App ein­ge­scannt wer­den, wel­ches für die Dau­er der Gül­tig­keit des Zer­ti­fi­kats einen voll­stän­di­gen Immun­schutz anzeigt.

Option B2

… sie vor mehr als sechs Mona­ten mit COVID-19 infi­ziert waren (die Infek­ti­on muss mit einem posi­ti­ven PCR-Test nach­ge­wie­sen wor­den sein, den Spieler:innen vor­le­gen müs­sen) und einen Nach­weis erbrin­gen, dass sie eine Impf­do­sis eines COVID-19-Impf­stof­fes erhal­ten haben. Der Impf­nach­weis muss vor­ge­legt wer­den, es wer­den nur Imp­fun­gen mit den vom Paul-Ehr­lich-Insti­tut aner­kann­ten COVID-19-Impf­stof­fen akzeptiert.