Disc­golf im Ka­tha­ri­nen­holz: Prüf­auf­trag be­schloss­en


Gute Neuigkeiten:
Die Stadtverordneten haben gestern abend mit großer Mehrheit den Weg freigemacht
für eine Prüfung des Katharinenholzes als Standort für einen neuen Discgolfparcours.

Die Sitzung zog sich über viele Tagesordnungspunkte, sodass wir schon befürchteten, nicht mehr dranzukommen. Unser Delegierter Phil „Flash“ Stadler hielt aber tapfer die Stellung, bis der Discgolf-Antrag schließlich vorgezogen und um kurz nach 21 Uhr behandelt wurde. Der Redebeitrag wurde positiv aufgenommen und der Antrag ohne große Umschweife beschlossen.

Wir danken Phil Flash für diesen tollen Einsatz, außerdem den Fraktionen der Rathauskooperation (SPD, Linke, Grüne) für die Einbringung des Antrags!
Einen Link zu der archivierten Aufzeichnungen posten wir, sobald diese online verfügbar ist.

Phil „Flash“ Stadler wartet auf seinen Einsatz bei der SVV-Sitzung in der MBS-Arena
Phil „Flash“ Stadler wartet auf seinen Einsatz bei der SVV-Sitzung in der MBS-Arena

Der politische Wille ist nun aktenkundig auf unserer Seite, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns. Viele Fragen sind zu klären, viele Absprachen mit den zuständigen Behörden notwendig, allem voran mit dem Landesbetrieb Forst Brandenburg. Es ist immer noch ein komplett ergebnisoffener Prozess.
Wir sind bereit und gespannt!