Hyzernauts auf Tour


Ende Mai. Die ers­ten Tur­nie­re der Sai­son 2015 sind gespielt. Und die Hyzernauts immer mit­ten­drin. Oder auch ganz vorn dabei.

IMG_3100_klein

Schon beim ers­ten Major-Tur­nier der Ger­man Tour in Hes­sel­bach spiel­ten sich “Ket­te” und Jero­me in der Open-Klas­se auf Platz 2 und 3, beim zwei­ten Major-Tour-Event des Jah­res in Weil­heim tausch­ten die bei­den die Plät­ze. Bei den Mädels lan­de­ten Anto­nia und Marie in Hes­sel­bach auf Rang 5 und 6. In Weil­heim gelang Susann und Kat­rin ein Dop­pel­sieg, Anto­nia run­de­te das mit Platz 5 ab. Spiel­te sich Geor­ge in Hes­sel­bach noch auf Rang 4 bei den Grand­mas­ters, lan­de­te er in Weil­heim sogar auf Platz 2. In Weil­heim gab es zudem drei wei­te­re Top-20-Plat­zie­run­gen in der Open-Divi­si­on sowie den sehr guten 3. Rang von Olli bei den Mas­ters zu beklatschen.

Zwi­schen den Major-Tour-Tur­nie­ren nah­men eini­ge Hyzernauts unter ande­rem am Euro‑TIMG_3069_kleinour-Tur­nier im tsche­chi­schen Konopis­te und am B‑Turnier der Ger­man-Chal­len­ge-Tour in Das­sel teil. In Konopis­te gab es eini­ge Ent­täu­schun­gen in der Open- und Damen-Divi­si­on, dafür über­zeug­ten Greg und Mar­tin mit Rang 3 und 5 bei den Mas­ters. Anders als in den Vor­jah­ren waren die Hyzernauts in Das­sel die­ses Mal nur mit einer rela­tiv klei­nen Abord­nung in Das­sel dabei. Das hin­der­te sie aber nicht dar­an, am Sams­tag­abend erneut die Kegel­bahn zu entern und bes­te Plat­zie­run­gen auf dem Disc­golf­kurs zu errei­chen. Bei der Rekord-Teil­neh­mer­zahl von 15 Frau­en lan­de­ten 4 Hyzernau­tin­nen unter den bes­ten 7. Claus wur­de 2. der Mas­ters, Mar­tin und “Knork” schaff­ten es klar in die Top10 der Open-Klasse.

So kann es wei­ter­ge­hen! Es ste­hen unter ande­rem noch drei Major-Tour-Tur­nie­re und die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten sowie eini­ge inter­na­tio­na­le Events an.