Hyzernauts BagTag-Challenge

BagWas?

Ein BagTag ist ein Anhänger für die Tasche mit einer Nummer (1–100) drauf und der Wettbewerb/die Challenge besteht nun darin, auf Trainins- oder Turnierrunden die/den Spieler_in mit der besseren Nummer herauszufordern und ihr/ihm selbige abzuluchsen.

Die Hyzernauts haben dank der Initiative von Roy im Jahr 2014 sehr schicke BagTags aus Metall.

Hyzernauts BagTags (2014)
2014er BagTags

Gibt es Regeln?

Es gelten folgende (allgemeinen + groben) Grundregeln:

  • Jede/-r Spieler_in hat das BagTag sichtbar an der Tasche zu tragen.
  • Es muss mindestens eine Forderung pro Tag angenommen werden!
  • Die bessere Nummer entscheidet, in welcher Runde die Forderung angenommen wird.
  • Spielen BagTag-Besitzer_innen bei einem Turnier in einem Flight, wird automatisch um die Tags gespielt!
  • Flightübergreifende Forderungen nur nach Absprache! Bei Gleichstand gewinnt die bessere Nummer!

Ihr könnt natürlich jederzeit und so oft ihr wollt um die Tags spielen – wenn alle damit einverstanden sind!

BagTag-Gültigkeit

An dieser Stelle noch kurz ein paar Worte zur ‚Gültigkeit‘ der jeweiligen BagTags/Challenges:
Ab der Ausgabe des ersten BagTags einer neuen Challenge (2014, 2019, 2020, …) sollte ‚offiziell‘ auch nur noch um die dazu gehörenden BagTags gespielt werden.

Die (damit quasi) alten BagTags – bei der 2020er Challenge sind das dann also die 2014er + 2019er – verlieren zwar nicht ihre Gültigkeit, allerdings wird empfohlen nicht mehr mit/um ihnen/sie zu spielen. (Und wenn doch, sollten sich alle Spieler_innen im Flight darauf verständigt haben.)

Wo kann ich sehen, wer welches BagTag hat?

Alle Mitglieder des Vereins können ihre BagTags mit Disc Golf Metrix (DGM) verwalten. Dazu gibt es (aktuell) die folgenden drei BagTag-Challenges:

→ Bitte denkt daran, regelmäßig und zeitnah – am besten immer gleich direkt nach dem Tausch – eure aktuelle Nummer bei DGM zu aktualisieren …! :-)

Wie bekomme ich auch ein BagTag?

Grundlegend gibt es mehrere Möglichkeiten, um selber ein BagTag zu erhalten. Allen gemein ist, dass Andi die BagTags verwaltet und somit auch die Hauptansprechperson ist.

Andi kann man am einfachsten beim beim (wöchentlich stattfinden) Sonntags-/Ein-Euro-Turnier erwischen und/oder ihn auf dem Parcours ansprechen.

Außerdem besteht über DGM die Möglichkeit ein BagTag per E-Mail zu ‚bestellen’.
Geht dazu auf die jeweilige Challenge (Links s. o.) und klickt dann auf den Bestell-Button. Dadurch löst ihr eine E-Mail mit der bei DGM von euch hinterlegten E-Mailadresse an Andi aus, der dann zeitnah mit euch Kontakt aufnehmen wird. (Eine komplette Kaufabwicklung online ist dabei nicht möglich.)

Für ein BagTag berechnen wir euch i. d. R. den Einkaufspreis – ca. fünf Euro und nach der Bezahlung könnt ihr euch eine Wunschnummer (aus den noch verfügbaren BagTags) aussuchen und mitnehmen.

Und wann gibt es neue BagTags?

Immer dann, wenn die BagTags der aktuellen Challenge zur Neige gehen, werden wir (in Zukunft) neue bestellen und nach Erhalt eine neue (Jahres-)Challenge starten.
Die Informationen dazu gibt es dann per Mitglieder-Verteiler und auch hier im Blog.