Luna Cup

IMAG0452Im Jahr 2050 wollen die Hyzernauts ja ein Turnier auf dem Mond spielen. Wegen der geplanten Mondmission und des dazu nötigen Astronautenscheibentrainings wurde im Jahr 2011 der „Luna Cup“ ins Leben gerufen. Das eintägige Turnier ist seither Bestandteil der German Tour der Discgolf-Abteilung des Deutschen Frisbeesportverbandes. Gespielt werden 2 x 18 Bahnen sowie ein Spaßfinale der besten der einzelnen Divisionen. Der Gewinner darf für ein Jahr den heiß begehrten Wanderpokal (siehe Foto) mit nach Hause nehmen. Und natürlich wird sein Name auf dem Edelstahlmond verewigt.

 

 

 

Links zum Turnier:

-Hompage: http://lunacup.wordpress.com/

-Blogs: Moe

-Artikel: Discgolf.de

 

 

 

 

 

 


Ähnliche Beiträge

    Keine gefunden

  1. Hans Behrendt schreibt am 

    Hiermit möchte ich den Organisatoren und Helfern des gestrigen LUNA Cups meinen herzlichsten Dank für das gelungene Turnier aussprechen. Es bleibt dabei: Ich komme immer gern nach
    Potsdam. Ganz besonders hat mich die interessante Kursvariante angesprochen. Vielen Dank und weiter so…. discfully Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.